Schulraumerweiterung und Dreifachsporthalle, Illnau

Projektwettbewerb 2013

zurück zur Übersicht

Das gesamte Raumprogramm wird auf zwei kompakte Volumen aufgeteilt. Die reine Dreifachturnhalle positioniert sich sinnigerweise im Zentrum der Schulanlage und fungiert dadurch als verbindendes Nutzungselement von Primar und Oberstufe. Ein zweiter Neubau ersetzt die überflüssige Turnhalle A durch ein Primarschulhaus mit Tagesbetreuung.